Feuerwehren zeigen große Präsenz beim Hessentag in Korbach

Hessentag-Korbach-Logo

Beim 10 tägigen Hessentag in Korbach präsentierten sich die Feuerwehren auf vielfältige Weise den begeisterten 845.000 Besuchern 

Landesfeuerwehrverband präsent  im Zelt der Landesausstellung 

Im Zelt 1 der Landesausstellung war der Landesfeuerwehrverband Hessen mit einem neu gestalteten Informations- und Aktionsstand präsent . 

Die Standbetreuung wurde vom Kreisfeuerwehrverband Waldeck-Frankenberg sowie befreundeten Verbänden aus ganz Hessen gestellt. Den interessierten Besuchern wurden Informationen zum Thema Rauchmelder und dem Hessischen Feuerwehrwesen vermittelt.

Am neuen Aktionstand konnten alle interessierten Besucher ihre Merkfähigkeit beim Feuerwehr Puzzle und Memory  testen und sich am Wasserstand erfrischen. Das eigene Selfi mit Flammenhintergrund war das Highlight und wurde von vielen Besuchern gern als Souvenier der Feuerwehr mitgenommen.

Neben dem Präsidium des LFV Hessen waren auch Ministerpräsident Volker Bouffier, Innenminister Peter Beuth, Staatssekretär Peter Koch und Abteilungsleiter Gunnar Milberg  sowie Vertreter aller Hilfsorganisationen und Behörden öfters willkommene  Gäste am Stand des LFV.

Präsidium des LFV im Dialog mit Politikern

Die Präsidiumsmitglieder nutzen die Gelegenheit des Hessentages wieder um bei ihrem Besuch der Hessischen Landtagsfraktionen das Motto: „Hessens Feuerwehren sind gut gerüstet! „ allen politischen Entscheidungsträgern noch mal zu verdeutlichen.

Um den Standart auch zukünftig zu erhalten und den Schutz der Bürgerinnen und Bürger auch künftig zu gewährleisten, wurden alle Entscheidungsträger aufgerufen die erforderlichen Rahmenbedingungen zu sichern. Folgende Themenfelder bilden z.Zt. die  Schwerpunkte: Anpassung des HBKG, Überarbeitung der Hess. Bauordnung, Soziale Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte, Mehr Ausbildungskapazitäten an der Landesdesfeuerwehrschule, Digitalfunk, Projekt Feuerwehr und Schule.

 

Aktion und Information bei den Rettern am Platz der Hilfsorganisationen

Auf dem Parkplatz vor dem Kreishaus präsentierten sich gemeinsam die Hilfsorganisationen aus dem Kreis Waldeck -Frankenberg und Organisationen aus der Nachbarschaft.

Mit einem FLF MAN Ziegler 40/60 – 6 war auch die Bundeswehr Flugplatzfeuerwehr aus Fritzlar in Korbach wieder vertreten und demonstrierte mit ihrem Löschfahrzeug den modernen Brandschutz bei der Bundeswehr.

Fahrzeugübergabe durch HMdI

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie freute sich der hessische Innenminister Peter Beuth wieder neueste Feuerwehrfahrzeuge an die Feuerwehren übergeben zu können. In seiner Ansprache dankte er den anwesenden Delegationen aus ganz Hessen stellvertretend für die 70.000 aktiven Brandschützer für ihr ehrenamtliches Engagement und hofft durch die Unterstützung des Landes bei der Beschaffung  einen guten Beitrag zur Sicherung  des Brandschutzes im Land zu leisten

Brandsicherheitsdienst, allgemeiner Brandschutz  

FF-Lichtenfels

Um den allgemeinen Brandschutz in Korbach während des Hessentages zu gewährleisteten,  war die Feuerwehr im Schichtbetrieb die gesamte Zeit präsent.

Der Brandsicherheitsdienst für über 1.000 Veranstaltungen wurde von  Einsatzkräften aus den Feuerwehren der Stadt Korbach sowie befreundeten Feuerwehren geleistet.

Für den Hessentag wurde die Leitstelle für Feuerwehr,- und Rettungsdiensteinsätze personell aufgestockt und eine TEL Hessentag gebildet.

FF des Monats ausgezeichnet.

Die Kreisjugendfeuerwehr Waldeck-Frankenberg wurde als Hessische Feuerwehr des Monats auf dem Hessentag vor großer Kulisse vom Innenminister Peter Beuth  ausgezeichnet denn sie hatte „Auf dem Schulhof Begeisterung für die Feuerwehr entfacht“.

Rettungsgasse Publik machen

korbach-02

In diesem Jahr war das Hessische Ministerium des Innern und Sport durch die Abteilung Brand- und Katastrophenschutz in der Landesausstellung vertreten. Dabei stand die Rettungsgassen-Kampagne, die das HMdIS bereits im Jahr 2015 initiiert hat, im Mittelpunkt. Besucherinnen und Besucher konnten an einem Fahrsimulator selbst einmal versuchen, eine Rettungsgasse zu durchfahren, zudem lagen die neuesten Infomaterialen zur Kampagne sowie Aufkleber und Parkscheiben zur Mitnahme bereit.

Jugendfeuerwehr sichert Zukunft und präsentiert sich beim Festumzug 

korbach-01

Unter dem Motto “ 1+1=2  - eine gute Connection  - deine Jugendfeuerwehr .de  „ präsentierten sich die Mitglieder der Kreisjugendfeuerwehr Waldeck-Frankenberg mit Captain Firfefigther und Hydrogirl. Das Motto der neuen Imagekampagne der hessischen JF wurde mit viel Applaus von den über 100.000  begeisterten Zuschauern beim großen Hessentagsumzug bedacht.

Text: Horst Klinge FA ÖA des LFV
Fotos: Diverse  Feuerwehren, Christian Rinnert BFV Kurhessen-Waldeck, Günter Radtke KFV Waldeck-Frankenberg