Einsatzinfos

Der Feuerwehrarzt informiert: Heißer Tipp

Glaubt man  den Wetterberichten, stehen uns heiße Tage bevor,  es seien sogar Temperaturen deutlich über  30°C denkbar.
Bei solchen Temperaturen kann es gerade bei größerer körperlicher Anstrengung zu  lebensbedrohlichen, körperlichen Problemen kommen.

Neben einer Ozonbelastung, einer direkten Sonnenbestrahlung des Kopfes  (Sonnenstich), kann es durch starkes Schwitzen zu einem gefährlichen Flüssigkeitsverlust  (Hitzeerschöpfung), zu Elektrolytstörungen,  zu einem Kreislaufproblem (Hitzekollaps) und einem Versagen der Temperaturregulation (Hitzschlag) mit einer  neurologischen Symptomatik (Krampfanfälle, Bewusstseinsveränderungen) kommen.

>> weiterlesen

Einsatz im Spannungsfeld der Interessen von Arbeitgebern und Gesellschaft

Schnelle Hilfe in Brand- und Katastrophenfällen oder bei Großschadenslagen ist nur dann möglich, wenn alle ihren Teil dazu beitragen – Feuerwehren, Hilfsorganisationen, Ehrenamtliche, Städte und Gemeinden, Landkreise, Land sowie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

>> weiterlesen

Zusammenwirken der Bausteine der Psychosozialen Notfall-Versorgung (PSNV)

Der Fachausschuss Gesundheitsmanagement, PSNV und Rettungsdienst informiert:

>> weiterlesen

Stellenausschreibung ProjektmitarbeiterIn "Zusammenhalt durch Teilhabe"

Der LFV Hessen beteiligt sich an dem Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe". Zur Umsetzung dieses Projektes wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Projektmitarbeiter/eine Projektmitarbeiterin gesucht.

>> weiterlesen